// deine tickets

// einer der außergewöhnlichsten abende in diesem jahr!

Ein noch nie dagewesenes Konzept von Franz Welser-Möst, Doyen der Dirigent*innen, und Rafael Fingerlos, unangefochtener Rising Star der Oper! Ihr dürft gespannt sein. Ein unvorstellbar hochkarätiges Ensemble aus Musiker*innen, einem Starsänger und einem gefeierten Schauspieler kommt nach Aschbach, um Schubert von einer nie gezeigten Seite zu präsentieren!

DAS WAR // bluebury me * 27/04/2024

Unfassbare Stimmung und großartige Musik bei ausverkauftem Haus. Fünf wunderbare Musiker*innen erwärmten unsere Herzen, ließen unsere Gedanken wandern und bescherten uns einen außergewöhnlichen Abend!

// luce e ombra

„Das Wichtigste an der Musik ist die Stille“. Dieses Zitat weist den Weg für das Konzert der Company of Music am 9.3. in der Pfarrkirche Krenstetten. Ein italienischer Abend von „Luce e Ombra“, von Licht und Schatten wird es sein. Ein Abend, der uns staunen lässt, uns in die Stille, aber auch in die Ekstase entführen wird!

// weil’s wichtig ist. wer fördert kultur?

Kultur gehört angemessen bezahlt. Das können und sollen alle wissen, die unsere Veranstaltungen besuchen. Unser neuer Sponsoring-Katalog bietet interessierten Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, sich als Sponsor*innen & Freund*innen der Kultur zu präsentieren. Schaut rein!

// das neue 361° line-up 2024!

Pünktlich zum Fest ist es da, das Neue! Ihr alle, die es euch schon nicht mehr auf den Sesseln hielt und die ihr vor Neugier nicht mehr schlafen konntet – labt euch an der neuen Pracht! Wir hoffen, euch gefällt, was ihr seht. Auf viele unvergessliche Momente 2024!

DAS WAR // x-mas schlagertherapie * 16/12/2023

Frenetischer Jubel, Begeisterungsstürme und dreimal Standing Ovations. Salzige Augenwinkel, soweit man sehen konnte. Ein Fest an Humor, Kreativität, Spontanität und unglaublichem musikalischen Können in einer vollen Sporthalle! Ein gebührender Abschluss für dieses außergewöhnliche 361°-Kulturjahr.

// ein ganz spezielles weihnachtsgeschenk!

Eine Therapieeinheit, die alles wieder gut macht. Die uns die Sorgen der Welt vergessen lässt, den Weihnachtspunsch auf eine neue Ebene hievt und uns frisch gestärkt der letzten Realitätswoche vor dem jährlichen Weltuntergang entgegentreten lässt. Seid dabei!

DAS WAR // land:leben:lieben? * 18/11/2023

Amüsant, natürlich und offen war der Land:Leben:Lieben-Abend. Sechs Gäste, die verschiedentlich mit Aschbach verbunden sind, erzählten von ihren Erfahrungen und sprachen über ihren persönlichen Heimatbegriff.

// ein podiumsgespräch, das horizonte öffnet!

Wir haben uns etwas Außergewöhnliches vorgenommen! Nämlich die offene, achtsame, neugierige, vielleicht kontroversielle oder auch ambivalente Auseinandersetzung mit einem Ort. Aschbach als Beispiel für Leben auf dem Land. Ein Beispiel, das aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachtet werden will und soll!

// land: leben: lieben?

Wie geht es dir ganz persönlich mit dem Thema? Bring dich ein und schenk uns deine Gedanken! Anonym & wertfrei.
Das Kulturprojekt „Wortwiese“ ist ein nicht einsehbarer Raum, ein leeres Blatt. Ein virtuelles Buch, das gefüllt werden will, um am Diskussionsabend geöffnet zu werden.