// alle infos zum open-air-wochenende

Liebe Gäste des bevorstehenden 361°-Open-Air-Wochenendes!

Wir freuen uns alle sehr auf dieses Highlight gemeinsam mit euch! Wie versprochen, gibt’s heute ein Update in allen organisatorischen Belangen, vor allem in der drängendsten Frage „Wos is, waunn’s schiach is”…

 

01 // GOOD NEWS >> ES WIRD NED SCHIACH!
Laut Wetterbericht bleibt es beide Abende trocken… Yesss! Sollten dennoch wider Erwarten ein paar Regentropfen fallen, gibt es ab sofort Einweg-Ponchos bei uns zum Unkostenpreis. Oder ihr sorgt selber vor und bringt welche mit. Schaden kann’s jedenfalls nicht, denn Regenschirme sind aufgrund der Sichtbehinderung nicht erlaubt. Nehmt euch außerdem eine Jacke mit, es wird – im Vergleich zu den letzten Wochen – eher frisch. Also lieber warm anziehen… es soll ja schließlich ein gemütlicher Abend werden!

– – –

02 // ES GIBT NOCH KARTEN!
Sowohl online als auch an der Abendkassa sind noch Tickets erhältlich. Wir freuen uns, wenn ihr kommt! Seid dabei, wenn morgen, am 8. Juli, Karl Leopold Furtlehner mit Schauspielern höchstpersönlich im Filmgespräch seinen Film „Halbmännerwelt“ – in welchem Josef Hader eine Nebenrolle spielt – vorstellt, den ihr dann im Kino unter Sternen sehen werdet. Die Leinwand steht bereits, es wird im wahrsten Sinne des Wortes großes Kino! Danach gibt’s Filmmusik – zum Teil komponiert in Aschbach. Kramuri und Palm Beach Drive werden im Pfarrgarten Festivalstimmung versprühen!

Am Samstag, 9. Juli, geht’s weiter mit dem nächsten Gustostück: „Das Ei ist hart” – Stermann und Grissemann lesen und spielen LORIOT! Neben dem Belvedere Wien und dem Posthof Linz ist Aschbach heuer eine von nur drei Locations, an denen dieses Programm zu sehen sein wird. Die beiden Kult-Satiriker rezitieren den Grandseigneur des deutschen Humors. Was kann’s besseres geben für einen Samstag Abend? Also: „Essen Sie Ihren Kosakenzipfel zu Ende, binden Sie sich Ihren Schlipth… äh, Verzeihung, Schlips und schauen Sie sich das an!“ Ihr werdet es lieben!

– – –

03 // EINLASS
Einlass ist ab 19.00 Uhr über den Haupteingang des Pfarrhofes am Kirchenplatz. Es gibt freie Platzwahl, aber habt keine Sorge, denn die Sicht auf die große Bühne wird überall hervorragend sein.

– – –

04 // PARKEN
Parken ist rund um den Kirchenplatz sowie in ganz Aschbach vom Bahnhof, über die Schule bis zum Marktplatz möglich. Bitte beachtet, dass die Pfarrhofgasse neben dem Pfarrhof an beiden Abenden gesperrt sein wird.

– – –

05 // IMBISSE & GETRÄNKE
Damit es euch auch vor und nach dem Konzert, sowie in der Pause an nichts fehlt, wird die Musikkapelle Aschbach Getränke & kleine Imbisse anbieten und natürlich ihr Bestes geben, um euer leibliches Wohl nicht zu kurz kommen zu lassen :).

– – –

Also… wer noch keine Tickets hat:  >> JETZT KAUFEN!

 

Wir freuen uns auf ein Hochfest des Humors und zwei großartige gemeinsame Abende unterm Sternenhimmel!