// deine tickets

Schubert & die Volksmusik

22. Juni 2024 // 20:00 Uhr // Pfarrhof Aschbach // Open Air im Innenhof

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

// about

SCHUBERT & Die Volksmusik.
Eine Konzeptidee von Franz Welser-Möst und Rafael Fingerlos.

Franz Schubert und das Salzkammergut, das war eine Liebesbeziehung. Die dort gespielte Volks- und Hausmusik war ihm Inspiration und Ausgleich zugleich.

Rafael Fingerlos und Sascha El Mouissi, eines der international spannendsten Lied-Duos ihrer Generation, das oberösterreichische, weltoffene Volksmusikensemble Tschejefem sowie der österreichische Schauspieler Michael Dangl begeben sich gemeinsam auf eine spannende musikalische Spurensuche.

Welches Schubertlied ist so bekannt, dass man es heute vielleicht sogar als Volkslied wahrnimmt? Kann man aus Volksliedern Kunstlieder schaffen? Kann man Schubertlieder und traditionelle, aber auch visionäre Volksmusik miteinander verbinden und dabei Neues entstehen lassen? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Schubert-Polka? Gibt es U- und E-Musik, oder sind wir dabei diese beiden verstaubten Begriffe endlich zu überholen und musikalische Brücken über die Genregräben zu bauen? Die Künstler*innen dieses ganz besonderen Abends sind sich sicher – Ja, das alles kann man, darf man, muss man! Es liegt an den Interpretinnen und Interpreten, mit Vorurteilen aufzuräumen und für das einzustehen, was auch Franz Schubert so wichtig war: Das Verbindende, das Berührende an der Kunst zu finden, zu fördern und die Musik dorthin zu bringen, wo sie hingehört. Zu den Menschen, ohne Berührungsängste, direkt von Herz zu Herz.

 

Rafael Fingerlos – Bariton
Sascha El Mouissi –  Klavier
Ensemble Tschejefem – Johanna Dumfart, Fabian Steindl, Michael Dumfart
Michael Dangl
– Rezitation

Rafael Fingerlos gilt als einer der spannendsten Sänger seiner Generation und darf bereits auf eine beachtliche internationale Karriere zurückblicken. Sowohl auf der Opernbühne als auch im Lied und Konzertbereich beheimatet, war er vielfach auf wichtigen internationalen Bühnen wie der Wiener Staatsoper, am Teatro alla Scala in Mailand, am Teatro Colòn in Buenos Aires, an der Semperoper Dresden oder am Teatro Real in Madrid zu erleben. Opernengagements führten ihn zudem in die Bunka Kaikan in Tokyo, in die Hamburger Elbphilharmonie, zum Aix-en-Provence Festival oder zu den Bregenzer und Salzburger Festspielen. Liederabende mit seinem festen Liedpartner Sascha El Mouissi am Klavier nehmen eine zentrale Stelle im künstlerischen Schaffen des österreichischen Baritons ein.

Sascha El Mouissi – Der Pianist ist auf die Kunst der Liedbegleitung und Kammermusik spezialisiert und genießt auf diesem Gebiet große Anerkennung. Er gilt als einer der gefragtesten und versiertesten Liedinterpreten seiner Generation.

Tschejefem – Wenn die drei kreativen und ambitionierten Musiker von Tschejefem ihre musikalischen Visionen, Ideen und Träume auf der Bühne realisieren, hauchen sie ihren Arrangements nicht nur Leben, sondern pure Lebensenergie ein. Mit ihrer Leichtigkeit und sprühenden Freude faszinieren sie ihr Publikum und nehmen es mit auf eine lebendige, facettenreiche und manchmal auch überraschende Klangreise, die durch verschiedene Genres und Nationen führt.

Michael Dangl begann mit vier Jahren in der Wanderbühne seiner Eltern zu spielen und wurde mit achtzehn ans Salzburger Landestheater engagiert. Weitere Theaterstationen waren Hamburg, Köln, München, Koblenz, sowie die Salzburger, Bregenzer, Reichenauer und viele andere Festspiele. 1998 engagierte ihn Helmuth Lohner ans Wiener Theater an der Josefstadt, wo er seither, nunmehr unter der Direktion von Herbert Föttinger, engagiert ist. Er spielt Hauptrollen in Kino- und TV-Filmen, arbeitet für den Kultursender Ö1, gestaltet (Konzert-)Lesungen eigener Programme sowie Konzerte bei internationalen Musikfestivals mit Partnern wie Gidon Kremer, Maria Fedotova und Konstantin Wecker. Er ist Autor von Büchern, Theaterstücken und CDs.

// das event

22. Juni 2024
20:00 Uhr // Einlass 19:00 Uhr – Freie Platzwahl!
Pfarrhof Aschbach // Open Air im Innenhof

(bei Schlechtwetter >> Pfarrkirche Aschbach)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

// tickets

Hier online kaufen oder offline erhältlich am Gemeindeamt Aschbach // Mo-Fr 7.30-12 Uhr, Mi auch 14-18 Uhr // Rathausplatz 1, 3361 Aschbach-Markt // Tel. 07476 – 77 321-0

Vorverkauf
Normalpreis € 35,00 // Ermäßigt € 31,00*

GRATIS Kinder-Tickets
Für Kinder unter 15 Jahren steht ein eingeschränktes Kontingent an kostenlosen Kinder-Tickets zur Verfügung!

Abendkassa
(Sofern Restplätze verfügbar)
Normalpreis € 40,00 // Ermäßigt € 36,00*

* Ermäßigungen für Lehrlinge, Schüler*innen, Student*innen, Präsenz- und Zivildiener, sowie Menschen mit eingeschränkter Mobilität

// land: leben: lieben?

Wie geht es dir ganz persönlich mit dem Thema? Bring dich ein und schenk uns deine Gedanken! Anonym & wertfrei.
Das Kulturprojekt „Wortwiese“ ist ein nicht einsehbarer Raum, ein leeres Blatt. Ein virtuelles Buch, das gefüllt werden will, um am Diskussionsabend geöffnet zu werden.