kultur
vor
ort

und
darüber
hinaus.

// unsere philosophie.

Kultur ist mehr als nur Brauchtum, Tradition oder Vereinsleben: Sie ist ein Grundbedürfnis der Menschheit, und die kulturelle Diversität ist unser Unterscheidungsmerkmal, das uns ebenso eint wie die Existenz von unterschiedlichen Sprachen. Denn letztlich macht es keinen Unterschied, ob etwas auf Deutsch oder in den ca. 6.500 weiteren Sprachen der Welt gesagt wird und auch nicht so sehr, was gesagt wird. Es geht um das „Wie“ und genau das ist Kultur. Die Qualität des „Wie“ zu vermitteln ist demnach der Kulturauftrag, den wir als Anforderung und gleichsam als seine Herausforderung verstehen.

Dass dies – gerade in Zeiten wie diesen – möglich ist, ist der Entschlusskraft politischer EntscheidungsträgerInnen unserer Heimatgemeinde geschuldet. Die Zweckwidmung großer Teile des Kulturbudgets ist die Voraussetzung, die Umsetzung der Vision in die Tat ist eine Ehre und der Genuss des Ergebnisses ist unser aller Freude.

// 361 grad.

Der Kulturverein trägt die Bezeichnung 361°. Nein, der Bezug zur Postleitzahl ist nicht rein zufällig. Der Titel beschreibt zudem aber eine Sinnlichkeit, denn 360° ergeben einen Kreis, und wenn man einen Kulturkreis bilden möchte, so wäre dieser geschlossen. 361° aber eröffnen ihn neu, denn das eine, erste Grad beginnt den Zyklus auf ein weiteres Mal. Weil Tradition eben nicht endlich ist und Kultur immanent von Bildung beeinflusst wird, darf dieser Zirkel nicht enden. Er erneuert sich stets und im ersten ° nach jeder Umdrehung.

Diese Rotation umfasst Themen wie zum Beispiel das hehre Streben nach einer offenen Gesellschaft, die befreit, empathisch und um das Denken bemüht eine Kulturlandschaft zu formen vermag, welche wiederum von geistiger Unabhängigkeit geprägt ist. Oder das Streben nach einem friedvollen Miteinander, das vor allem über den kulturellen Austausch entsteht: Es kann sich dabei um Interaktionen handeln, die keiner gedanklichen Einschränkung bedürfen.

 

Kulturelle Bildung wird vom Verein 361° durch ein maximales Angebot an unterschiedlichsten Sphären ermöglicht werden. Sei es durch Kinderprogramme, Lesungen, Kabarett oder Podiumsdiskussionen, Matineen, Workshops oder Vernissagen. Oder durch alle denkmöglichen Musikrichtungen aller denkmöglichen Gattungen oder Besetzungen. Zu sämtlichen dieser Veranstaltungen werden Kinder bis 14 kostenfreien Zutritt haben.

 

In der Gewissheit, dass 361° die Lebensqualität in unserer Region positiv beeinflussen wird, haben wir das Gefühl, das – vor allem in diesen Zeiten – einzig Richtige zu tun!

 

Peter und der Lois, März 2021

// das magazin

361° Kultur vor Ort.

Kultur beginnt und endet nicht an dem Abend, an dem wir uns treffen. Kultur ist so viel mehr. Deswegen stellen wir in unserem Magazin nicht nur uns, unser Programm und unsere Acts, sondern das Drumherum vor. Wir wollen teilen und Verständnis schaffen.

 

Kostenlos und 2x jährlich. Am besten per Abo direkt nach Haus!